Geschichten aus der Altmark

© Sebastian Gündel

© Sebastian Gündel

Ihr seid sehr herzlich eingeladen zur Buchpräsentation von
AUGENBLICKE LEBENSLANG
– Lebensgeschichten aus der Altmark-
Herausgegeben von Almut und Susanne Koch
mit Fototgrafien von Sebastian Gündel

am FREITAG, 04 November 2011,
18:00 Uhr im Kaffeekult in Stendal

und am Samstag, 05 November 2011,
15:30 uhr im ev. Altenpflegeheim „neue Heimat“

nähere Infos auch unter www.altmark-geschichten.de
© Sebastian Gündel

Seit vielen Jahren fahren Almut & Susanne Koch nun schon zu Altmärkern, um Ihre feinfühligen Fragen nach den Lebensgeschichten dieser zustellen und sie so für eine Nachwelt zu bewahren. Eine Nachwelt, die viele der geschilderten Dinge gar nicht mehr an der eigenen Lebenswirklichkeit festmachen kann. Und doch ist gerade für diese, unsere Generation, das Wissen um diese Geschichten, die irgenwie auch die Geschichten unserer Großeltern sind, ein unbezahlbares Kultur-Gut.
Sie erzählen von der Hingabe an das einfache Leben, von Kummer, mit einer Prise Leichtigkeit, und immer wieder von Arbeit, die eher als Lebens-, denn als Pflichtteil gesehen wird… es musste ja, es war so. Ganz nebenher wird die Geschichte von 3 deutschen Staaten lebendig. Der Krieg, die Enteignung durch die DDR und die umwälzenden Ereignisse nach 1989 sind wiederkehrende Themen in den Gesprächen zwischen den zwei Genertionen. Und durch dieses Private in einem größenen Kontext, werden nicht nur Geschichten bewahrt, sondern Geschichte.

Nun erscheint eine Auswahl der geführten Interviews, illustriert mit den sensiblen und menschlichen Dokumentarfotografien von Sebastian Gündel, beim Mitteldeutschen Verlag.
Herzlichen Glückwunsch!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s