WILLKOMMEN und ABSCHIEB

asylheimdessau

Das ist wiedermal hoch brisant. (Ausgabe 40 ZEIT)  Und gerade nach dem Regierungswechsel muss man bangen, ob und vorallem, wann sich endlich etwas an diesen Zuständen ändert. Amnesty International und ProAsyl haben zwar die neue Regierung aufgefordert Schritte einzuleiten, aber oft verhallt so ein Gesuch ungehört.
Zumal einzelne EU-Länder die Zuständigkeit von sich weisen. Als zuständig gelten momentan die Länder, in denen die Flüchtlinge ankommen. So spielen sich regelmäßig in Spanien, Griechenland und Italien Dramen ab, von denen die Weltöffentlichkeit nichts mitbekommt / mitbekommen will. Dabei steht in Artikel 14 /1 der Menschenrechte Jeder hat das Recht, in andern Ländern vor Verfolgung Asyl zu suchen und zu genießen. Die Realität sieht anders aus. So wird zum Beispiel in Griechenland Flüchtlingen aus dem Irak fast nie ein Asylantrag bewilligt. Hinzu kommt eine stetig steigende Anzahl an Armutsmigranten. Wer kann sich erlauben denen ein Recht auf ein würdiges Leben zu verweigern? Was kann der Einzelne tun?
Fluggäste in einem Airfrance Flug 10 / 2008 nach Senegal haben durch ihr engagiertes Eintreten eine Abschiebung verhindert (aufgeschoben?) Ein Passagier filmte die Polizeiaktion mit seinem Handy . Um diese Art der Zivilcourage zu verhindern, gehen die Behörden mittlerweile dazu über, Abschiebehäftlinge mit Chartermaschinen in ihre für sie teilweise lebensgefährliche Heimat zu bringen. Amnesty International bittet die deutschen Bürger nicht wegzusehen, wenn Menschen ohne Papiere Ihre Hilfe benötigen. Auch eine Kleider- oder Sachspende für Asylbewerberheime kann helfen.

// Foto Sebastian Gündel / Bild aus der Fotoreportage „Schwarzer Weg – Asylbewerberheim Dessau“ zu sehen unter http://www.flickr.com/photos/21343278@N02/sets/72157603330557581/

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s