Mi, 11.7 keine Panik?!

mittwoch.jpg

von gestern zu heute

ich weiß nicht was gestern abend auf dem nachhauseweg passiert ist – aber ich denke der zeitraeuber war mir ganz dicht auf den fersen. erwischt hat er mich nicht. zum glueck. doch irgendwas war anders.
voellig muede und knuelle vom tag, dachte ich lieber schlafen zu gehen und morgen frueh bei zeiten weiter zu arbeiten. als ich dann auf dem bett saß – ich voellig wach, die beine sind zuerst eingeschlafen, dann die arme – mein kopf wacher denn je – das hat aber nichts mit wachen gedanken zu tun! so verbrachte ich wahrscheinlich 3 stunden – auf dem bett sitzen und die waende anstarren – es war wie fernsehen – nur alles im kopf, man weiß genau, dass alles was gerade kommt, bullshit ist – ausschalten kann man trotzdem nicht.
ich weiß ich weiß. es gibt einfach keinen grund zur panik. wir liegen ganz gut in der zeit nur: das beruhigt mich scheinbar auch nicht.

heute, nach einem unerholsamen schlaf, sprang ich zwar auf wie ein flummi – stellte fest: es ist 6uhr morgens. gut. egal. jetzt bin ich einmal wach und verfiel sofort wieder in einen gedankenlähmungs zustand. also beschäftigte ich mich die erste helfte des tages mit kleineren organisatorischen dingen, wie uhren zu zählen, nusschalen in gläserne gefäße zu sperren, fotos vom zimmerchaos zu machen – nochmals uhren zählen – ich hatte vergessen wie viele es waren – ich habe einfach keine lust mir noch und noch und noch einen zettel zu schreiben. was ich jetzt brauche ist: wiese. also hingelegt und der verstreichenden zeit gelauscht.

jetzt: weiter arbeiten! klappt ganz gut! Franzi


nussschale3.jpg

franzi3.jpg

franzi.jpg
geschafft.jpg

fritzi31.jpg

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s