Ich habe doch..

gar keine Zeit…


Liebe Leser, ich weiss Ihr wartet, dass hier mal wieder was passiert und ich warte auch, darauf, dass ich mal wieder ein bissl Zeit finde. Nicht nur das Großprojekt mit der großen Frage nach der Echtzeit drückt an meinem linken Fuss. Am rechten drückt das Wahlpflichtfach und ein Essay zum Arts and Crafts Movement muss ich auch noch schreiben. Oh weh. Daneben und immer häufiger steht Geld verdienen im Vordergrund. Dann will ich mit Freunden telephonieren und Briefe schreiben, nebenbei mich nicht selbst vergessen. Auch mal ne Runde spazierend und redend durch Dessaus Wälder streifen. Und nicht zu vergessen und zur Zeit irgendwie allem voran von Luft und Liebe leben.
Bitte nehmt es mir nicht übel, dass sich hier zur Zeit nicht so viel bewegt! Ihr könnt ja mit mir zusammen darüber nachdenken, was „Zeit“ eigentlich ist. Ist sie vom Menschen gemacht, oder schon immer da? Wie kann man sie fassen? Und noch viel wichtiger, wie schneidet man sie in gerechte Portionen?

Ich Grüße Euch lieb
Eure Fritzi

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s