wenn wir jetzt loslaufen und zwei stunden ohne Pause..

dieses post ist special für Clemens und Sebastian, die mit me forschen Schrittes die letzten drei Tage das tschechische Erzgebirge durchwandert haben. Immer entlang des beliebten gelben Weges. Es gab freundliche und nicht so freundliche Menschen und schöne und nicht so schöne Orte. Zwischendurch Brot mit Butter, oder Sprotten und manchmal auch ein großes Glas Bier. Was soll ich sagen, drei Tage können viel enthalten. Schöne Gespäche, viel zu Lachen, tolle Blicke von hohen Bergen und kräftezehrendes auf diese Steigen, zahlreiche Blasen an den Füssen und nächtliches Zittern in dünnen Schlafsäcken. Irgendwie fehlen mir dann da auch die Worte. Es war einfach wunderschön und hätte noch eine Weile so weitergehen können.Děkuij!
Und hier noch ein paar Impressionen für alle die nicht dabei sein konnten….

siehtallesvielleichterausalsesist.jpg kraslice.jpg kneipe.jpg
kannnichmehr.jpg   hausl.jpg

karlsbad.jpg clemens.jpg diedreistadtmusikanten.jpg

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s